Bereiche und Kernfunktionen

 

Geofencing

Sie möchten geografische Gebiete definieren und diese einzelnen oder Gruppen von Fahrzeugen zuordnen, um zu überwachen, wann ein Fahrzeug eines dieser Gebiete betritt oder verlässt.

CAN-Bus, FMS & Bremse

Die technische Überwachung der Zugmaschine und/oder des Trailers ist eine sinnvolle und häufig angefragte Lösung. Dabei geht es nicht nur um technische Daten, die den Zustand der Hardware überwachen, sondern auch um eine Analyse des Fahrverhaltens des Fahrers und dem damit verbundenen Verbrauch.

Ladungssicherung & Sensorik

Neben der geografischen und technischen Überwachung der Zugmaschine und/oder des Trailers besteht häufig der Wunsch nach einer Lösung, die auch externe Sensoren unterstützt und damit eine weitergehende Überwachung der Ladung ermöglicht. Dazu gehören etwa die Überwachung von Türen, Bewegungsmeldungen oder Temperatur- und Gewichtsüberwachung.

Routenverfolgung & Terminkontrolle

Eine termingerechte Anlieferung der exakt bestellten Warenmenge wird innerhalb intelligenter Logistikketten vorausgesetzt. Die Planung dieser Transporte und deren permanente Überwachung kostet die Disposition bzw. die Fahrzeugsteuerung sehr viel Zeit.

Remote Download

Die Tachodaten mit den Lenkzeiten können vom Backoffice aus ins fleeture©Portal drahtlos geladen werden, egal wo sich die Zugmaschine befindet. Somit gibt es keine Extrafahrten über den Betriebshof zum Auslesen der Fahrerkarte.

Karten & Ortung

Sie möchten wissen, wo sich welches Fahrzeug befindet. Interessiert Sie vielleicht auch, wo es sich zu einem bestimmten Zeitpunkt befunden hat? Sicherlich möchten Sie sehen, welche Route ein Fahrzeug gefahren ist. Dies sind die gängigen Anforderungen an die Nutzung geografischer Informationen. Wir gehen ein paar Schritte weiter.